Viel «Musig im Dorf» Gondiswil

Porträt Molotow Brass Orkestar (neue Formation)

Vom 9. bis 11. Juni 2023 finden die Oberaargauischen Musiktage in Gondiswil statt. Dafür werden gut 1000 Musikantinnen und Musikanten im 740-Seelen-Dorf erwartet. Das OK darf auf die Bevölkerung und zahlreiche Vereine zählen, die mithelfen, den 23 Musikgesellschaften, 11 Jugendmusiken und 10 Tambourengruppen unvergessliche Musiktage zu bieten. «Wir freuen uns auf ganz viel ‹Musig im Dorf›», so OK-Präsidentin Erika Kleeb.

Der Start erfolgt mit den Wettbewerbsvorträgen am Freitagabend. Danach sind die Braumusig und das Ländlertrio Napfgruess für Partystimmung zuständig. Der Samstag wird dem Motto mehr als gerecht – von morgens früh bis abends spät ertönt «Musig im Dorf»: Am Vormittag beginnen die Tambourenwettspiele und Konzertvorträge mit Expertise, die sich bis in die frühen Nachmittagsstunden hinziehen.

Für die Bankettmusik am Mittag ist die MG Rohrbach besorgt. Dann folgen die Publikumsmagnete mit der Parademusik und dem Gesamtchor. Die Veteranenehrung wird vom Veteranenspiel Oberaargau musikalisch umrahmt. Rund um die Rangverkündigung werden die Musikvereine Bannwil, Wangenried und Rumisberg das Publikum unterhalten, bevor ein Highlight folgt: der Auftritt des bekannten «Molotow Brass Orkestars».

Am Sonntag tragen elf verschiedene Jugendformationen aus dem Oberaargau ihren Wettbewerb in zwei Kategorien aus, bevor die «Musig im Dorf» am Sonntagvorabend ausklingt.

Mehr über die Musiktage in Gondiswil erfahren.

Condividi post
Facebook
WhatsApp
Email
Telegram
Indice dei contenuti

Potrebbe interessarti anche